Blaue Monsterfächergarnele

Monster

10,95 €

  • nicht vorrätig

Blaue Monsterfächergarnele - Atya gabonensis

  • Deutscher Name: Blaue Monsterfächergarnele
  • Wissenschaftlicher Name: Atya gabonensis
  • Temperatur: 18-30 Grad
  • Nahrung: Staubfutter ( z.B. Spirulina ), zerriebenes Garnelen- oder Fischfutter
  • Erreichbare Größe: bis 15 cm 

 

Wasserwerte

PH: 6 bis 8,5
GH: 4 bis 16°dGH

KH: 0 bis 15°dKH

 

Eigenschaften

Die Blaue Monsterfächergarnele ist eine sehr friedliche und einfach zu pflegende Garnele.

Die Besonderheit dieser Garnelenart, sie nimmt Ihre Nahrung über Fächer auf, mit welchen sie ständig beschäftigt ist Futter aus dem Wasser zu filtern. Falls die Tiere Futtermangel haben, fangen sie an auf dem Bodengrund nach Nahrung zu suchen. Das hat zur folge das die Fächer kaputt gehen. Darum ist eine gewisse Strömung für diese Garnelenart unabdingbar.

 

Aquarium

Das Aquarium sollte gut mit Pflanzen( z.B. Christmasmoos oder anderen Moosarten ) besetzt sein.

Versteckmöglichkeiten sollten auf keinenfall fehlen, sowie Höhlen, Wurzeln oder andere geeignete

Utensilien. Eine Beckengröße ab 100 Liter ist zu empfehlen.

 

Vergesellschaftung

Die Blaue Monsterfächergarnele ist als ruhig und friedlich anzusehen, dadurch lässt sie sich gut mit friedlichen mittelgroßen Fischen oder anderen friedlebenden Tieren pflegen. Die Haltung mit Zwerggarnelen, Schnecken oder Muscheln ist absolut problemlos möglich.

 

Zucht

Die Nachzucht der Blaue Monsterfächergarnele im Süßwasser ist nicht möglich. 

Die Vermehrung gelingt nur im Brackwasser.