Tropische Muschel

3,89 €

  • nicht vorrätig

Tropische Muschel - Pilsbryoconcha exilis

 

  • Deutscher Name: Tropische Muschel
  • Wissenschaftlicher Name: Pilsbryoconcha exilis
  • Temperatur: 18-28 Grad
  • Nahrung: Staubfutter bei sauberen bzw. gut gefilterten Aquarien.
  • Erreichbare Größe: Bis 15 cm 

Wasserwerte

PH: 6,5 bis 7,5
GH: 5 bis 20

 

Eigenschaften

Die Tropische Muschel ist ständig damit beschäftigt das Wasser zu filtern und ernährt sich auf diese weise, ist das Becken gut gefiltert empfiehlt sich eine Fütterung mit Staubfutter. Die Muscheln funktionieren wie ein kleiner Biofilter und filtern sich planktonische Nahrung aus dem Aquariumwasser.

 

Aquarium

Die Haltung von 3 Tieren ist schon ab einer Beckengröße von 60 Liter möglich.

Es sollten entsprechend der Beckengröße Tiere eingesetzt werden, dar ansonsten die Nahrung nicht reicht und man zufüttern muss. Eine Gruppenhalten von mindestens 2-3 Tieren ist zu empfehlen. Sand oder feinen Kies als Bodengrund, um sich teilweise eingraben zu können ist ideal.

 

Vergesellschaftung

Eine Vergesellschaftung mit Fischen, Garnelen und Schnecken ist problemlos möglich.

Die Vergesellschaftung mit Krebsen oder Krabben geht für die Muschel so gut wie immer tödlich aus.


Zucht

Über die Fortpflanzung von Tropischen Muscheln im Aquarium liegen mir bislang noch

keine Erfahrungsberichte vor.